Ursula Althof-Kruse
Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
‐ Psychotherapie ‐

Die Schönheit der Welt
ist nur für den ruhigen Genuß geschaffen.

- Johann Gottfried Herder

Sprechzeiten

Montag - Freitag
8 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontakt

Osttor 66
48165 Münster

Telefon: 02501 28293
Fax: 02501 28193

Angst

Mit Angst im pathologischen Sinne ist die Angst- oder Panikstörung gemeint, bei der Angstzustände ohne Bedrohungshintergrund auftreten. Angststörungen werden von den gleichen physischen und psychischen Symptomen begleitet, wie bei der Angstreaktion, die bei tatsächlichen Bedrohungen auftritt.
Angst- und Panikstörungen können als Angstgefühl, das sich ohne ersichtlichen Grund einstellt, auftreten, aber auch als zwanghafte Befürchtung vor Situationen oder Objekten (phobische Angst) oder als attackenartig auftretende Panik, bei der die Angst intensiv und ohne äußeren Anlaß auftritt.

Angst Therapie/Therapeut

Medikamentöse Behandlung, Erlernen des Autogenem Trainings und Bearbeiten der Angstauslöser in einer kognitiven Psychotherapie helfen betroffenen Patienten zu einem normalen Leben, das nicht durch inadäquate Ängste dominiert wird.