Ursula Althof-Kruse
Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
‐ Psychotherapie ‐

Es sind die Begnungen
mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen.

- Guy de Maupassant

Sprechzeiten

Montag - Freitag
8 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontakt

Osttor 66
48165 Münster

Telefon: 02501 28293
Fax: 02501 28193

Nervenleigeschwindigkeit / NLG

NLG bedeutet Elektroneurographie, bei der die elektrische Leitfähigkeit und die elektrische Aktivität der Nerven gemessen und damit die Funktion der Nerven getestet wird.
Dabei wird die Nervenleitgeschwindigkeit gemessen, die aus der Geschwindigkeit ermittelt wird, mit der Nerven elektrische Impulse weiterleiten. Dazu wird entweder eine Oberflächenelektrode auf die Haut des Patienten gesetzt oder eine Nadelelektrode in die Haut eingesetzt. Der elektrische Impuls wird kurz durch den Nerven geleitet und durch eine Ableitelektrode aufgezeichnet, wenn der Impuls den entsprechenden Muskel erreicht. Jeder Nerv hat eine charakteristische Nervenleitgeschwindigkeit, an der man die Funktion oder Störung des Nerven ablesen kann.