Ursula Althof-Kruse
Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
‐ Psychotherapie ‐

Die wahre Lebenskunst besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

- Pearl S. Buck

Sprechzeiten

Montag - Freitag
8 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontakt

Osttor 66
48165 Münster

Telefon: 02501 28293
Fax: 02501 28193

Trauer

Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet zwangsweise und von außen aufgezwungen, sich zu verabschieden - und das dauerhaft. Das ist für niemanden einfach, manche Menschen trifft ein Verlust schwerer als andere, manche Menschen können besser damit umgehen - aber es ist nicht notwendig, daß man sich zusätzlich zu dem Verlust auch noch zwingt, diese Streß-Situation alleine durchzustehen. Der Trauerprozeß wird in unterschiedliche Phasen unterteilt, die jeweils unterschiedlich lang und intensiv verlaufen können. Dabei ist jedoch zu beachten, daß Trauerarbeit sehr individuell ist, zwar in einem Phasen-Modell erfaßt ist, aber nicht zwangsläufig in dieser Reihenfolge abgearbeitet werden kann bzw. muß.

Trauer Hilfe (Münster)

Zur Verarbeitung des Verlustes und um wieder Kraft schöpfen zu können, gibt es unterschiedliche Unterstützungsbehandlungen, die auf die jeweilgen Bedürfnisse und Lebenssituation des Trauernden abgestimmt werden müssen.