Ursula Althof-Kruse
Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
‐ Psychotherapie ‐

Morgenwolken bedeuten nicht viel

- aus der Agada

Sprechzeiten

Montag - Freitag
8 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontakt

Osttor 66
48165 Münster

Telefon: 02501 28293
Fax: 02501 28193

Kribbeln

Manche Patienten bezeichnen ein bestimmtest Gefühl in ihrem Körper als "Kribbeln", dieses "Kribbeln" hängt meist mit der Durchblutung zusammen, sollte jedoch hier keine Ursache gefunden werden, muß der Neurologe eine weitergehende Untersuchung durchführen. Außer neurologischen Gründen kann die zusammenfallende Einnahme von der "Pille" und Rauchen eine Ursache sein.
Zugrundeliegende Durchblutungsstörungen oder Nervenstörungen können aber auch durch viel Sitzen, wenig Bewegung oder einem Vitamin-Mangel hervorgerufen werden.
Kribbeln kann ein Symptom verschiedener Krankheitsbilder, wie Multipler Sklerose sein, und Betroffene sollten daher in jedem Fall einen Arztbesuch zur Abklärung in Erwägung ziehen.