Ursula Althof-Kruse
Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
‐ Psychotherapie ‐

Ein Freund ist ein Mensch,
der dich mag,
obschon er dich kennt.

- Chinesiche Weisheit

Kontakt

E-Mail: ak@hiltrup.net.

Progressive Muskelentspannung nach Edmund JACOBSEN

Bei diesen Übungen lernen Sie, systematisch und fortschreitend Spannungszustände der einzelnen Muskelgruppen wahrzunehmen, zu kontrollieren und auch zu beeinflussen.
Diese Übungen und Erfahrungen haben sich als gute Vorbereitung zum Erlernen des Autogenen Trainings erwiesen.
Die Abfolge, nach der die Körperpartien entspannt werden:

  • Entspannung der Hände und Arme
  • Entspannung der Gesichtsmuskeln
  • Entspannung von Brust, Bauch und Rücken
  • Entspannung der Gesäßmuskeln, der Beine, der Füße und Zehen
  • Entspannung des ganzen Körpers

Bei den einzelnen Übungen spannen Sie jeweils eine Muskelgruppe an und halten die Spannung einen Moment fest, ohne die Schmerzgrenze zu erreichen. Dann entspannen und lockern Sie die Muskeln wieder.
Genießen Sie den Entspannungseffekt, bevor Sie die nächste Muskelgruppe anspannen und dann wieder entspannen.